Neurochirurgie / Wirbelsäulenchirurgie

Kompetenzzentrum für Wirbelsäulenerkrankungen

Bei uns werden jährlich über 1300 stationäre Behandlungen durchgeführt. Es werden Erkrankungen des Gehirns, wie Hirntumore, Gehirnblutungen, Hydrocephalus, Schädelhirntrauma und Hirnblutungen in unserer Klinik behandelt. Unser Schwerpunkt sind die Erkrankungen der Wirbelsäule. Zur besseren Versorgung der ambulanten und stationären Patienten wurde 2008 das Wirbelsäulenzentrum Hamburg West gegründet. Es ist ein hochspezialisiertes Kompetenzzentrum, in dem die konservative und operative Therapie aller Wirbelsäulenerkrankungen durchgeführt wird. Dabei werden bei Operationen modernste Techniken, wie z.B. ein Operationsmikroskop, ein Computernavigationssystem und ein Ultraschallskalpell eingesetzt. Durch die enge Kooperation mit der Radiologie im Hause ist eine schnelle Diagnostik mittels MRT oder CT möglich ist.

Unsere Schwerpunkte & Krankheitsbilder

  • Konservative Therapie von Bandscheibenvorfällen
  • Operative mikroskopische und minimal-invasive Therapie von Bandscheibenvorfällen
  • Versteifungsoperationen bei Instabilitäten, Fehlstellungen und Entzündungen
  • Stabilisierungs- und Dekompressionsoperationen bei Rheuma und Verletzungen der Wirbelsäule
  • Stabilisierung und Aufrichtung von Wirbelbrüchen bei Osteoporose
  • Dynamische, nicht versteifende Stabilisierung der Lendenwirbelsäule
  • Konservative und operative Therapie bei Tumoren der Wirbelsäule
  • Beratende und operative Therapie bei Hirntumoren

Konservative und operative Therapie von Nervenengpass-Syndromen z.B.
• Karpaltunnelsyndrom
• Sulcus ulnaris Syndrom
• Tarsaltunnelsyndrom
• Thoracic outlet Syndrom

Spezielle neurochirurgische Schmerztherapien
• Interventionelle CT-gesteuerte Schmerztherapie
• Multimodale Schmerztherapie bei Wirbelsäulenerkrankungen
• CT- oder röntgengesteuerte Facettenblockaden
• Neurostimulationstherapie des Rückenmarks u. peripherer Nerven
• Intrathekale Morphin-Schmerzpumpen
• Intrathekale Baclofentherapie

 
Kontakt

Chefarzt


Dr.med. Hans-Peter Köhler


Facharzt für Neurochirurgie

Tel.: (0 40) 81 91-26 45

Fax: (0 40) 81 91-26 48

g.efe@asklepios.com

Anmeldung & Auskunft

Fr. Just/Fr. Dabelstein - CA-Sekretariat

Tel.: +49 40 81912645

s.just@asklepios.com; s.dabelstein@asklepios.com

Videos zur Spinalkanalstenose

In diesen Videos erläutert Dr. Hans-Peter Köhler die Symptome, Diagnostik und Behandlung der Wirbelkanalenge (Spinalkanalstenose).

Video "Bandscheibenvorfall"

Wirbelsäulenzentrum Hamburg West

weiterführende Informationen finden Sie auf dieser Seite

Videos zur Schmerztherapie

In diesen Videos erfahren Sie mehr zur Multimodalen Schmerztherapie